Charlie und die Kaischlabuam

Charlie und die Kaischlabuam sind eine  robuste Musikantengemeinschaft.

Ihre Gschichtln treffen die geneigte Zuhörerschaft so auf dem falschen Fuß, dass man hineinkippt, durchgebeutelt und am Ende durch einen seltsamen Mikrokosmos wieder neu geboren wird.

Dazu das aus Schilcher und Kernöl angetriebene musikalische Gemisch aus Tuba, Blechgitarre, Trittbrett und Jazzgitarre welches die typisch steirische Musik, nämlich Country, Boogie und Raggae hervorzaubert.

Darüber lassen die Kaischlabuam ihre Dialekttexte, das es nur so raschelt.

Sie werden das Konzert als anderer Mensch verlassen.

Ob besser, wissen wir nicht. Aber die Hoffnung besteht.

Ein Heimatabend 2.0

 

Charlie Kainz: Blechgitarre, Gesang, Rhythmusbrett

Christoph Wundrak: Bassflügelhorn

Robert Masser: Jazzgitarre Gesang